Ulrich Mann verabschiedet sich in die Altersteilzeit

Am Schuljahresende wurde Abschied gefeiert: Ulrich Mann tritt in die Freistellungsphase der Altersteilzeit ein. Sein Name wird an unserer Schule untrennbar mit dem Fach Mathematik verbunden bleiben, denn er zählt zu den Lehrkräften, die unsere Schule auf ihrem Weg in die heutige Zeit mit aufgebaut und mitgeprägt haben. Alle fünf Schulleiter der Schule hat er im Laufe seiner Amtszeit erlebt und dem Fach Mathematik ein Gesicht gegeben. 37 von 38 Abschlussjahrgängen begleitete Ulrich Mann bis zum heutigen Tag auf dem Weg zur Abschlussprüfung.

Ulrich Mann nahm 1970 sein Studium für das Lehramt an Realschulen in den Fächern Mathematik und Erdkunde an der Universität in Erlangen auf. Zwei Jahre später wechselte er an die Universität nach Würzburg. Hier schloss er 1973 sein Studium erfolgreich ab und absolvierte das Referendariat an der Seminarschule in Forchheim und der Einsatzschule in Marktheidenfeld. 1975 kam er nach Bad Neustadt und fand an der noch jungen Wirtschaftsschule seine erste Anstellung.

Im Rahmen des jährlich stattfindenden Sommerfestes der Wirtschaftsschule wurde der beliebte Pädagoge vom Lehrerkollegium in die Freistellungsphase verabschiedet. Schulleiter Kaminski würdigte den Pädagogen und der Personalrat überreichte ihm ein Abschiedsgeschenk. Die gesamte Schulfamilie der Wirtschaftsschule bedauert das Ausscheiden Ulrich Manns aus dem aktiven Dienst und wünscht dem begeisterten Wanderer einen wohlverdienten Ruhestand mit Gesundheit und Freude an der Ausübung seiner persönlichen Interessen und Hobbys im nun beginnenden Lebensabschnitt.