Gallery Walk

In diesem Schuljahr konnte seit langem mal wieder ein Projekt der künstlerischen Art durchgeführt werden. Unsere Projektgruppe setzt sich aus 16 Schülerinnen und Schülern der Klassen 9 a/b/c zusammen, davon werden die 3 männlichen Teilnehmer von 13 Frauen regelrecht umrahmt. Start war der 30. September 2015. Die „jungen Künstler“ waren sehr gespannt, was es denn mit dem „Gallery Walk“ auf sich hat und was künstlerisch auf sie zukommt.

Ziel dieses Projekts war es, dass sich jeder Teilnehmer mit einem Künstler seiner Wahl, sei es James Rizzi, Roy Lichtenstein, Paul Klee, Wassily Kandinsky oder jungen Künstlern der heutigen, modernen Zeit auseinandersetzt. Also galt es erst einmal in entsprechenden Fachzeitschriften und im Internet zu recherchieren. Zunächst ging es darum, eine „Künstlermappe“ anzufertigen, die einen Einblick in das Tun und Schaffen der Ausgewählten gibt.

Im zweiten und wichtigsten Teil dieses Projekts mussten sich die Schüler nun ein Bild oder Gemälde ihres Favoriten aussuchen, das sie nun selbst mit Pinsel und den unterschiedlichsten Farbutensilien auf Papier, Pappe oder Leinwand bringen mussten. Eine Teilnehmergruppe widmete sich abseits der Malerei einer besonderen Art der Fotografie. Anfangs schwerer als gedacht, aber die Ergebnisse können sich sehen lassen. Jedes ein Unikat, das die persönliche Linie eines jeden Einzelnen wiederspiegelt.

Die Ausstellung der jungen, engagierten Künstler ist Ende des Schuljahres geplant. Lassen Sie sich überraschen beim Galerierundgang und staunen Sie selbst.

Renate Erhard