Benefizkonzert 2.0

Am 11. Mai 2018 veranstalteten die Projektgruppen von Frau Domes, Frau Krettek, Frau Schmidt und Herrn Proksch in der Aula der Wirtschaftsschule das Benefizkonzert 2.0 zugunsten des Malteser Kinderpalliativteams in Würzburg. Dort werden Kinder, die unheilbare Krankheiten haben und nicht wissen, wie viel Zeit ihnen noch bleibt, medizinisch und pflegerisch unterstützt. Außerdem gibt man den Familien und Freunden die Möglichkeit, eine qualitative Zeit mit den Kindern zu verbringen. 

Vor einem zahlreichen Publikum machte die Projektgruppe von Frau Domes den Anfang mit einem vielfältigen musikalischen Programm. 

So spielten sie Filmmusik und andere Hits, eine Schülerin rappte sogar ein Lied. Zum Schluss spielten sie ein Thema aus „Star Wars“ mit Badeschlappen auf einem Instrument, das aus großen und kleinen Wasserrohren bestand. Zudem wurde das selbstgedrehte Video „Lifelines“ von Herrn Proksch und Frau Schmidt gezeigt. Aus verschiedenen Büchern lasen Schüler und Lehrer vor, wie
zum Beispiel aus dem „Pubertier“ oder aus „Illuminati“. 

Unterstützt wurden die Gruppen von der Klasse 8 b, die in dem Fach „Betriebliche Steuerung und Kontrolle“ das Organisatorische übernahm. In den Wochen zuvor bereiteten verschiedene Themengruppen unter der Leitung von ihrer Lehrerin Frau Zickler alles vor. Die Gruppe „Werbung“ entwarfen Flyer und Plakate. Andere Gruppen organisierten Essen und Getränke und waren für die Versorgung der Gäste an dem Abend zuständig. Das Dekorieren und Vorbereiten des Veranstaltungsortes sowie Sammeln von Sponsoren und das Basteln von Spendenboxen wurde von den Schülerinnen und Schülern erledigt. 

Dies alles machte die Veranstaltung 2.0 zu einem wunderbaren Abend, das vom Publikum mit lautem Klatschen belohnt wurde.