Feierliche Anlässe

Veranstaltungen

Zu Beginn des Schuljahres gab es mit zwei Beförderungen und zwei Dienstjubiläen gleich vier erfreuliche Anlässe im Kollegium der Schule zu würdigen. So wurden die Fachlehrerin Melanie Englert zur Fachoberlehrerin und die Studienrätin Pamela Hahn zur Oberstudienrätin befördert. Beide erhielten ihre Ernennungsurkunde aus den Händen des Schulleiters Ralf Kaminski, der ihnen herzlich zur Beförderung gratulierte.

Melanie Englert unterrichtet seit dem Schuljahr 2007/2008 an der Wirtschaftsschule die Fächer Textverarbeitung und Informationsverarbeitung. Daneben ist sie eine von zwei ECDL-Session Managern, die an der Wirtschaftsschule als ECDL-Prüfungszentrum die Zertifikatsprüfungen zum Erwerb des Europäischen Computerführerscheins ECDL abnehmen darf.

Pamela Hahn leistete im Schuljahr 2010/2011 ihr zweites Jahr des Referendariats an der Wirtschaftsschule Bad Neustadt ab und erhielt ein Jahr später eine Planstelle an unserer Schule. Die Kollegin unterrichtet in den wirtschaftskundlichen Fächern sowie in ihrem Zweitfach Mathematik. Die kommissarische Fachbetreuerin für das Fach Mathematik ist Mitglied im Multiplikatorenteam Unterfranken/Oberfranken der Fortbildungsinitaitive „Lehrplan Plus“ für das Fach Mathematik an Wirtschaftsschulen und tritt in dieser Funktion als Referentin an nordbayerischen Wirtschaftsschulen in Erscheinung.

Auf eine 25-jährige Dienstzeit für den Freistaat Bayern kann Oberstudienrat Ulrich Detig zurückblicken. Mit Beginn des Schuljahres 1999/2000 trat Ulrich Detig seinen Dienst an der Bad Neustädter Wirtschaftsschule an und unterrichtet seitdem in den Wirtschaftsfächern sowie im Fach Sozialkunde. Während dieser Zeit vertrat er u.a. die Belange des Kollegiums im örtlichen Personalrat und war sieben Jahre lang der Systembetreuer der Schule. Seit Beginn des Schuljahres 2016/2017 führt er die Geschäfte des Fördervereins der Wirtschaftsschule.

Das seltene 40-jähriges Dienstjubiläum konnte die Fachoberlehrerin Karin Müller im September feiern. Karin Müller, die bereits seit August 2018 nicht mehr unterrichtet und sich zum Ende des vergangenen Schuljahres vom aktiven Dienst hat beurlauben lassen, ist ein „Kind der Wirtschaftsschule“. Als Schülerin des ersten Absolventenjahrgangs 1975 absolvierte sie eine Ausbildung zur Fachlehrerin und kehrte im Jahr 1979 als ausgebildete Fachlehrerin an ihre alte Schule zurück, wo sie 40 Schülergenerationen zum Abschluss begleitete.

Unsere Kontaktdaten

Staatliche Wirtschaftsschule
Franz-Marschall-Straße 14
97616 Bad Neustadt a. d. Saale

Telefon: 09771 – 26 48
Fax: 09771 991810

E-Mail:sekretariat@wsnes.de

X